Alle Videos, Artikel und Präsentationen

12 Veranstaltungen, über 1000 Besucherinnen und Besucher, 99 Prüfungsleistungen – die Ringvorlesung „Polarschmelze, Polarisierung, Pluralismus – Ökonomische Fragestellungen unserer Zeit“ an der Universität zu Köln im Sommersemester 2017, die eigenständig von Studierenden organisiert wurde, war sehr gefragt. In diesem Beitrag bündeln wir das Material, das im Zuge der Durchführung entstanden ist: Videoaufzeichnungen der Vorträge, Artikel über die Veranstaltungen und Präsentationsfolien.

Nicht alle Referent/-innen haben uns die Veröffentlichung ihrer Folien erlaubt. Manchen waren auch nicht mit einer Veröffentlichung der Videoaufzeichnung auf YouTube einverstanden. Eine Aufzeichnung auf den Servern der Uni Köln ermöglicht es beim zuschauen, das Layout aus Video und Folien selbst zu bestimmen. Dies war jedoch aus technischen Gründen nicht immer möglich.

1 „Vielfalt verantworten. Auswege aus der geistigen Monokultur der Ökonomie“ & Organisatorisches
Prof. Dr. Silja Graupe, Cusanus Hochschule, Bernkastel-Kues

2 Ideologie oder Wissenschaft? Was kann orthodoxe Wirtschaftstheorie leisten?
Prof. Dr. Martin Hellwig, Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern, Bonn

 3 Ethik der Wirtschaftswissenschaften
Dr. Ulrich Thielemann, MeM – Denkfabrik für Wirtschaftsethik e.V., Berlin

 Soziale Ungleichheit als Resultat und Voraussetzung der kapitalistischen Produktionsweise – Marxismus
Mesut Bayraktar, Rechtsreferendar und Autor, Stuttgart

Österreichische Schule: Wirtschaftstheorie als Geisteswissenschaft
Theresa Steffestun, Cusanus Hochschule, Bernkastel-Kues

 6 Finanzkapitalismus aus Sicht einer kritischen Institutionenökonomik
Prof. Dr. Carsten Herrmann-Pillath, Max Weber Centre for Advanced Cultural and Social Studies, Universität Erfurt 

 7 Finanzkrise und Monetarismus
Prof. Michael Krause, Ph.D., Universität zu Köln

 8 Ordoliberalismus: Eine deutsche Spielart des Neoliberalismus?
Dr. Max Bank, LobbyControl e.V., Köln

 9 Warum wir eine transformative Wirtschaftswissenschaft brauchen (Dekarbonisierung, Umwelt)
Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

 10 Möglichkeiten und Grenzen der Wohlstandsmessung
Prof. Dr. Hans Diefenbacher, FEST und Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 11 Streifzüge durch die Welt ohne Wachstum (Postwachstumsökonomik)
Prof. Dr. Niko Paech, Universität Siegen

 12 Podiumsdiskussion „Was ist die gesellschaftliche Verantwortung von Ökonominnen und Ökonomen?“

Lukas Beckmann, ehemals Bündnis90/Die Grünen und GLS Treuhand
Prof. Dr. Felix Bierbrauer, Centre for Macroeconomic Research, Universität zu Köln
Dr. Christian Kastrop, OECD und ehemals Bundesministerium der Finanzen
Philipp Markus, Student Master Economics an der Universität zu Köln

Moderation: Dr. Susanne Dröge, Stiftung Wissenschaft und Politik

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s